Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

SAVE THE DATE
6. Fachtag des BVK-NRW

Samstag: 09.03.2019


Stand 14.02.2019

Nicht vergessen!

Der BVK-NRW ist umgezogen. Die neuen Kontaktdaten finden Sie im Impressum.


Die Adresse des Vereins hat sich geändert. Sie finden die neuen Kontaktdaten im Impressum.


Highlights

Danke an alle Kinderbetreuer!
→ weitere Infos

Um allen KTPP eine Freude zu bereiten, gibt es Mal- und Bastelvorlagen unter:
→ Tag-der-Kinderbetreuung

Exklusiver Service für unsere Mitglieder!

Wir bieten 1 x im Quartal eine kostenlose Telefon-beratung bei unserer Rechtsanwältin Frau Taprogge-Essaida an.
mehr erfahren


Versicherungsangebote nur für unsere Mitglieder:

Sie haben Fragen?

Dann sprechen Sie uns an.
Sie erreichen uns unter:

Barbara LieskeBarbara Lieske

Barbara Lieske
Telefon: 0212 88.13.65.66
E-Mail: b.lieske@bvk-nrw.de

Bürozeiten:
Montag, 16.30 – 19.00 Uhr

 

 Ruth Eßer-KardesRuth Eßer-Kardes

Ruth Eßer-Kardes
Telefon: 0221 46.51.25

E-Mail:
r.esser-kardes@bvk-nrw.de

Bürozeiten:
Montag, 16.30 – 19.00 Uhr

 

Die Vorstandsmitglieder gehen einer hauptberuf-lichen Tätigkeit nach und setzen sich ehrenamtlich für den BVK-NRW e.V. ein. 

Wir bemühen uns, zeitnah auf Ihre Kontaktaufnahme zu reagieren.

Legende:

KG =     Kommunalgruppe

KTPP = Kindertagespflege-person/en

KTP =   Kindertagespflege

RS =     Rechtschutz
SB =     Selbstbeteiligung
KK =     Krankenkasse

GKV =  gesetzl. Kranken- versicherung


Weitere Informationen finden Sie in unserem Info-Flyer.

→ Info-Flyer_BVK-NRW

 

Fachtag 2018

Veröffentlicht am 15.01.2018

Auch in diesem Jahr gelang es uns wieder, interessante Referenten mit spannen­den Themen zu gewinnen. Aus Erfahrung wissen wir, dass nicht nur neue Inhalte bei einer Fortbildung wichtig sind, sondern parallel zum fachlichen Austausch auch Möglichkeiten für sachliche Diskussionen und kollegiales Kennenlernen erwartet werden und willkommen sind.

Neben den pädagogischen und rechtlichen Seiten unseres Berufs stand dieses Mal auch der kaufmännische Aspekt im Rampenlicht. Unsere Workshops und das Info-Cafè weckten dabei sicher nicht nur das Interesse bei Neulingen, sondern auch bei erfahrenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Es war ein gelungender Tag voller Innovation und Inspiration in gewohnter Qualität!

Hier noch einmal alles auf einen Blick …

Programm-Übersicht

Grußwort:

Dr. Joachim Stamp
(stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in der
CDU/FDP-Landesregierung)

 

Phase I:

Vortrag von Prof. Dr. Norbert Heinen
(Professor für Pädagogik und Rehabilitation bei Menschen mit
geistiger und schwerer Behinderung II)

Ohne Bindung geht es nicht!
Herausforderung an die Kindertagespflegepersonen

 

Phase II:

Vortrag von Kornelia Schlaaf-Kirschner
(Dipl. Sozialpädagogin, Mitbegründerin der IPS-Methode)

Qualitätsmerkmale in der Kindertagespflege
Der positive Blick aufs Kind

 

Phase III:

Workshops zu verschiedenen Themen

1. Das kindzentrierte Fachgespräch
Kornelia Schlaaf-Kirschner (Dipl. Sozialpädagogin)

2. Öffentlichkeitsarbeit
Tanja Steffen (Dipl. Designerin)

3 . Der positive Blick auf das Kind
Prof. Dr. Norbert Heinen (Universität Köln)

4.   Babysignale erkennen
Margit Holtschlag

5. Als Unternehmer in der Kindertagespflege
Florian Eberding (Unternehmensberater)

6. Rechtsfragen in der Kindertagespflege
Mirjam Taprogge-Essaida (Rechtsanwältin und Mediatorin)

7.   Auswertung zur Studie Kindertagespflege
Sylvia Hamacher (Prof. Dr. Dipl. Sozialpädagogin)

8.   Best Practice
N.N.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?